LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Spritzschutz Kompensatoren

PTFE transparent

Datenblatt

SUREBAND clear

SUREBAND steel

AUSFÜHRUNGEN & WERKSTOFFE

Wir sind spezialisiert auf die Fertigung sogenannter Spritzschutzbänder, Spritzschutzringe, Spritzschutzmanschetten oder Sicherheitsmanschetten zur Absicherung von Verbindungsstellen an Rohrleitungen.
Alle Ausführungen sind leicht montier- und demontierbar. Die Spritzschutzlösungen sind ohne spezielles Werkzeug zu befestigen und wiederverwendbar.

Generell unterscheiden wir zwischen Bandform und Manschette. Das Spritzschutzband aus PTFE oder Edelstahl liegt auf der Stirnfläche der Flansche. Der Druckaufbau erfolgt über einen Diffusor, ein Netzgewebe das für den vollständigen Druckbaubau unter dem Deckband sorgt.

Die Manschette sitzt lockerer und umschließt die Flansch-, Rohrverbindung, Armatur etc. und wird über Zugschnüre fixiert.

(Pressure Defusion Technology)

SICHER - BESSER - SCHELLER

Effektives Spritzschutzdesign, zuverlässiger Druckabbau durch PDT
(Pressure Defusion Technology)

SUREBANDclear gehört zu besten Spritzschutzlösungen im Markt. Es vereint alle Vorteile einer effektiven, universellen und wirtschaftlichen Spritzschutzlösung. Es ist der schnellste zu mon- oder demontierende Spritzschutz.
Chemische Beständigkeit, erhöhte Langzeitstabilität durch den Verzicht auf Fiberglas Verstärkungen und die Wiederverwendbarkeit zeichnen  dieses  Produkt aus.

 

  • PTD Design
  • reines PTFE (ETFE/ECTFE)
  • hochfester Klettverschuss
  • Lakmus Indikator
  • max. 50bar, max 230°C

 

 

SUREBANDsteel ist das Edelstahl Spritzschutzband, auch Spritzschutzring genannt mit PDT Technologie. Es dient zur Absicherung von Flanschverbindungen bei Hochdruck- oder Hochtempertaturanwendungen. bietet eine gute chemische Beständigkeit und ist ohne Werkzeug leicht zu montieren, wiederverwendbar und verhindern zuverlässig undefinierten Produktaustritt und gefährliche Spray-outs.

 

  • PTD Design
  • Edelstahl 1.4401
  • Schnellspannverschluss
  • max. 250bar, max 500°C (höhere Druckstufen auf Anfrage)

 

 

Klassische Spritzschutzmanschetten 

Wir fertigen klassische Spritzschutzmanschetten für Absperrklappen, Armaturen, Fittinge, Flansche, Kompensatoren, Kugelhähne, Kupplungen, Messgeräte, Schaugläser, Röhrbögen, Ventile usw.

PTFE-Spritzschutzmanschetten

Mit unseren robusten PTFE Spritzschutzmanschetten können wir die unterschiedlichsten Spritzschutzaufgaben lösen.  Ob DIN oder ANSI Standardverbindungen, T-Stücke, Bögen oder kundenspezifische Spritzschutzlösung, in der Vielfältigkeit sind diese Spritzschutzmanschetten nicht zu schlagen. Mit intelligenten Schnittmustern und mehrteiligen Manschetten können selbst komplexe Spritzschutzlösungen realisiert werden.
Die Spritzschutzmanschetten vereinigen eine hervorragende chemische Beständigkeit und Robustheit. Ein glasfaserverstärkter Teflonkern erlaubt Anwendungen bis PN40 oder 230°C  , Teflon ummantelte Fiberglas Zugschnüre und Garne, die sich nicht mit dem Produkt vollsaugen können sind ein weiteres, wichtiges Qualitätsmerkmal. Ein Lackmus Indikator zeigt zuverlässig durch Verfärbung kleinste Mengen von Produktaustritt, bevor dieses definiert abtropft. Optional versehen wir diese Spritzschutzmanschetten auch mit Gewinde Ablaufnippeln

PTFE transparent-Spritzschutzmanschetten

Die PTFE Spritzschutzmanschetten  mit transparenten Mittelstreifen bieten den Vorteil des Einblicks. Ob Kompensator, Messgerät oder Stellungsanzeiger einer visuellen Kontrolle bedürfen, diese Manschetten sind UV-beständig und werden auch nicht milchig. Sie bieten eine vergleichbare chemische Beständigkeit wie die PTFE Spritzschutzmanschetten und sind ebenso vielseitig einsetzbar bei Applikationen bis 150°C oder 25 bar. Optional versehen wir diese Spritzschutzmanschetten auch mit Gewinde Ablaufnippeln. Ausschnitte für Handhebel oder Antriebe bei Armaturen können hier leicht selbst nachgearbeitet oder eingebracht werden.

PVC-Spritzschutzmanschette

Die aus PVC gefertigten Spritzschutzmanschetten stellen eine kostengünstige Alternative bei einfachen Anwendungen dar. Einsetzbar bei niedrigen Drücken (PN16) und Temperaturen (max. 60°C) werden die Art der Spritzschutzmanschetten auch für den kurzfristigen Korrosionsschutz eingesetzt. Der auswechselbare Lackmus-Indikator zeigt zuverlässig austretende Säure oder Laugen durch Farbumschlag an. Vor dem Einsatz ist die chemische Beständigkeit der verwendeten Werkstoffe (PVC und Baumwolle) zu prüfen.

Kontakt

Wir möchten gerne Ihre Wünsche und Anforderungen an Ihre Spritzschutzmanschette erfahren. Bitte nutzen Sie nebenstehendes Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an.

Telefon 069/153 257 970

Vielen Dank!

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, bitte füllen Sie diese aus.

 

OBEN
Translate »